2016-2017 ZGtv © zuger turnverband
Kontaktperson Edy Gugolz national@zgtv.ch
Nationalturnen Eine schweizerische Eigenheit ist das Nationalturnen, diese Sportart wird nur von Männern betrieben und ist eine Form des Mehrkampfs. Aufgrund der Vielseitigkeit dieses Wettkampfs werden beim Nationalturnen die körperlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten optimal gefördert und entwickelt. Nationalturnen ist eine ideale Basissportart, die ohne grossen Aufwand ausgeübt werden kann. Im Nationalturnen aktiv sein bedeutet, sechs gymnastische Disziplinen und zwei Zweikampf- sportarten zu beherrschen. Der Wettkampf gliedert sich in zwei Teile: Schnelllauf, Weitsprung, Hochweitsprung, Steinstossen, Steinheben und Bodenübung, die sogenannten Vornoten. Der zweite Wettkampfteil umfasst die Zweikampfdisziplinen Ringen und Schwingen. Alle sechs Jahre wird an den Eidgenössischen Turnfesten des STV der Turnfestsieger Nationalturnen erkoren. Der ENV ist jeweils mit der Durchführung des Wettkampfes betraut. Die Disziplinen Steinstossen, Steinheben und Hochweitsprung sind zudem Bestandteile des Vereinswettkampfes an vielen Turnfesten schweizweit. In unserem Verbandsgebiet bieten folgende Vereine das Nationalturnen an: - STV Menzingen - …
zurück zurück
Vorstand
ENV