2016-2017 ZGtv © zuger turnverband
Kontaktperson volleyball@zgtv.ch
Abschluss der Kantonalen Volleyball Hallenmeisterschaft 17/18 des Zuger Turnverbandes      30. März 2018 Am 26. März 2018 wurde in Menzingen das letzte Spiel der Volleyball Hallenmeisterschaft ausgetragen. Anschliessend fand die Rangverkündigung mit kulinarischer Verköstigung durch die Damen des STV Menzingen statt. In der Kategorie Damen gewann der Sportverein Waltenschwil vor Zug und Beinwil. Die Kategorie Mixed wurde wiederum von der Mannschaft aus Buttwil dominiert. Bereits zum vierten Mal in Folge ging die Trophäe ins Freiamt. Auf dem zweiten Rang platzierte sich die Mannschaft des VBC Rotkreuz Roche, gefolgt vom Team aus Berikon. Die vom ZGtv organisierte Volleyball-Plauschmeisterschaft steht allen Sportvereinen und Firmen-Mannschaften des Kantons Zug und der angrenzenden Regionen offen. Von Oktober bis März spielen Damen- und Mixed- Volleyball Plausch-Mannschaften aus dem Kanton Zug und den umliegenden Kantonen um den Meistertitel. Schlussrangliste Damen 1. Sportverein Waltenschwil   2. LK Zug   3. STV Beinwil   4. TV Cham 1884 Mojito   5. Comets Cahm   6.  TV Cham 1884 Chamos   7. TV Menzingen Fling Hills   8. Volley Buttwil   9. St. Martin Baar   10. TSV2001 Rotkreuz     Schlussrangliste Mixed 1. Volley Buttwil   2. VBC Rotkreuz-Roche    3. SVKT Berikon   4. Stadtturnverein Zug “Fossil”   5. STV Mühlau   6. TSV2001 Rotkreuz   7. Allsport Steinhausen
zurück zurück
Kontaktpersonen volleyball@zgtv.ch