STV Abgeordnetenversammlung 2021 25. Oktober 2021 Die 36. Abgeordnetenversammlung (AV) des Schweizerischen Turnverbandes fand am Samstag, 23. Oktober 2021 in Martigny statt. Das Budget 2022, die Teilrevision der Statuten sowie zahlreiche Ehrungen standen im Fokus. Elf Personen wurden zu Ehrenmitgliedern erkoren und sieben Personen konnten die STV-Ehrenauszeichnung in Empfang nehmen. Gut gelaunt trafen sich die 4 Verbände aus Graubünden, Schwyz, Glarus und Zug am Freitagmorgen in Zürich und machten sich auf den Weg in Richtung Martigny. Für die Verpflegung auf der rund zweieinhalbstündigen Reise nach Sion war gesorgt. Mit Plättli und einem feinen Weisswein aus der Bündnerherrschaft verflog die Zeit wie im Flug. In Sion angekommen musste bereits die erste Vermisstmeldung aufgegeben werden, ein präsidiales Männertäschchen gefüllt mit Schnupf ging im Zug vergessen. Nach einem kurzen Marsch durch Sion liessen wir uns in der Creperie „la Regalette“ mit feinem Essen verwöhnen. Nach dem Mittagessen stiessen noch die letzten Reisenden dazu, so dass sich eine bunte, gut gelaunte, lustige Truppe von 17 Personen weiter auf den Weg machte. Unter sympathischer, fachkundiger Führung von Isabelle besichtigten wir die historische Stadt Sion, begleitet mit Weindegustation in verschiedenen Gebäuden. Anschliessend machten wir uns auf den letzten Abschnitt nach Martigny. Nach einem turbulenten Check-In im Hotel fanden am Schluss doch noch alle ein Zimmer. Nach einem Nachtessen und einem Schlummertrunk in der hoteleigenen Bar verabschiedeten sich alle nach und nach ins Bett, denn der Samstag stand mit der AV vor der Türe. Nach der Coronabedingten Absage der AV im letzten Jahr, war die Traktandenliste dementsprechend in diesem Jahr etwas grösser und gedrängter. Die Geschäfte wie die Genehmigung des Budgets 2022, die Mitgliederbeitrage und die Teilrevision der Statuten (exkl. Art. 22.5.5) gingen ohne Gegenstimme oder Enthaltungen über die Bühne. Die Genossenschaftsversammlung der SVK war wie immer kurz und bündig und verlief ebenfalls problemlos. Nach den Verabschiedungen der scheidenden Kantonalpräsidien und TK Verantwortlichen der Verbände, wurden unter anderem die neuen Ehrenmitglieder Werni Kurmann ZGtv, Corina Vonplon GRTV und Evelyn Hoffmann KSTV in die Ehrengarde aufgenommen. Der Versammlungstag wurde mit einem Galadinner und einer Abendunterhaltung abgerundet. Die AV ist immer ein schöner Anlass, wo vertiefte Gespräche geführt werden, Freundschaften gepflegt und einige lustige Stunden verbracht werden. Wir freuen uns bereits jetzt auf die AV im 2022, welche in der 11i Stadt Solothurn stattfinden wird. Einen grossen Dank sprechen wir den Organisatoren der AV in Martigny aus, welches wiederum einen gelungenen Anlass auf die Beine stellten und uns mit Köstlichkeiten aus dem Wallis verwöhnten. Verfasser: GRTV, KSTV, GLTV, ZGtv
2016-2022 ZGtv © zuger turnverband
Elf neue Ehrenmitglieder Einen hohen Stellenwert nahm das Traktandum «Ehrungen» ein. Da im vergangenen Jahr die AV nur schriftlich stattgefunden hatte, konnten dieses Jahr eine grosse Zahl an verdienten Personen in den Kreis der Ehrengarde aufgenommen werden.
Das neue Ehrenmitglied vom Zuger Turnverband Werner Kurmann vom TV Hünenberg Stolz präsentiert Werni sein Ehrengeschenk umrahmt von der ZGtv Delegation an der diesjährigen AV in Martigny.
zurück zurück