28. Zuger Getu Cup Turner in Hünenberg 7. Mai 2016 Nach 2015 zeichnete erneut der TV Hünenberg die Verantwortung zur Durchführung des diesjährigen Getu Cups der Turner. In der neu geschaffenen Kategorie “Geräteturnen zu zweit”, in dem 13 Teams antraten, sorgten die Turnerinnen und Turner des TV Hünenberg für einen dreifachen Triumph. Das Duo Marisa Gnos/Oliver Müller siegte vor Simone Schmid/Yannick Burkart und dem Geschwisterpaar Alishia und Marion Tiziani. Nebst den sehr guten Leistungen beeindruckten die Athleten durch ihre Kollegialität. Alexander Kurmann erklärte: “ Jeder kämpft für sich, mit sich und gegen das Gerät. So ist es doch verständlich, dass man seinen Konkurrenten einen gelungenen Auftritt von Herzen gönnt.” Brigitte Krebs aus Rotkreuz, die als Wettkampfleiterin des Zuger Turnverbandes im Einsatz stand, sprach von einem “ruhig und fröhlich verlaufenen Event”, an dem sehr gute Resultat erzielt worden seien. Das ist nicht zuletzt das Verdienst des organisierenden TV Hünenberg unter der versierten Leitung von OK-Chef Werner Kurmann. Die rund 250 Teilnehmenden wurden nicht nur herzlich willkommen geheissen und betreut - sie fanden in der Ehret-Halle auch ideale Bedingungen vor, um Bestleistungen abrufen zu können. Ranglisten: Getu Cup Hünenberg K1 Getu Cup Hünenberg K2 Getu Cup Hünenberg K3 Getu Cup Hünenberg K4 Getu Cup Hünenberg K5 Getu Cup Hünenberg K6 / K7 Getu Cup zu zweit weitere Fotos auf der Homepage vom TV Hünenberg
zurück zurück
2016-2020 ZGtv © zuger turnverband